Unser Verein

Ingelheimer Segelclub e.V.

Bei uns stehen die Kinder im Vordergrund. Ohne Druck und Zwang geht es bei uns vor allem um den Spaß am Segeln und es werden körperliche Koordination, Empathie und soziale Interaktion in der Gruppe vorgelebt und geübt.

Die Kinder können das Segeln lernen und die Ausbildung und Prüfung zu den jeweiligen Segelscheinen machen.

Ältere Kinder und Jugendliche erhalten eine Jugendleiterausbildung (Deutscher Sportbund), eine Rettungsschwimmerausbildung (DLRG) und sie werden auf die amtlichen Sportbootführerscheine (Segel und Motor) vorbereitet.

Erwachsene finden bei uns ebenfalls den Spaß am Segeln und können die Ausbildungen zu den Segelscheinen erhalten.

Wir unternehmen regelmäßig Fahrten zu Regatten (Optimist und 420er) und organisieren Zeltlager, Sommercamps und Ferienprogramme.

 

Ingelheimer Segelclub e.V. - unsere Vereinsziele

Unser Verein setzt sich insbesondere ein für

    • sozial benachteiligte Kinder
    • die Förderung der sozialen und fachlichen Kompetenz aller Beteiligten auf breiter Ebene
    • den Erhalt der Sportart Segeln im Jugendbereich in Rheinhessen (der Ingelheimer Segelclub e. V. ist einer der letzten Vereine in Rheinhessen, in dem die Jugend aktiv den Segelsport betreibt)
    • die Schwimmförderung (viele Kinder können nicht mehr schwimmen)
    • die Entwicklung eines hohes Verantwortungsbewusstsein bei den Jugendlichen (wer im Leben etwas gibt bekommt mehr zurück)
    • die Förderung von Eigeninitiative
    • die Stärkung von Selbstbewusstsein, offene Vereinsarbeit (jeder weiß wieso?, weshalb?, warum?), jedes Vereinsmitglied ist wichtig und unterstützt mit seinen Fähigkeiten
    • jeder bekommt ein Zeugnis mit der geleisteten Vereinsarbeit zum Thema fachliche und soziale Kompetenz für Berufsbewerbungen

 

Unser Vereinskonzept in einem kurzen Video erklärt:

 

 

unser Vorstand

Erste Vorsitzende Gabriele Schäfer
Trainerin des Ingelheimer Segelclub e.V. . Gabriele verfügt über eine Lizenz als Vereinsmanager B, Trainer-C-Segeln, Jugendleiterlizenz, KKS-Lizenz, hat den Sportbootführerschein Binnen Motor und Segel, Sportbootführerschein See, eine Ausbildung als CTA, Hauswirtschaftsmeisterin, Betriebssanitäterin und Rettungsschwimmerin. Gabriele ist zudem die 1. Vorsitzende vom Segler-Fachverband Rheinhessen.


Zweite Vorsitzende Sonja Lemke


Kassiererin Diana Becker


 

 Vereinsausbildungen

bis 14 Jahre: Jüngstensegelschein und Schwimmkurse

ab 14 Jahren:

    1. Segelschein
    2. Rettungsschwimmerausbildung
    3. Erste Hilfe Kurs
    4. Trainerassistentenausbildung zum Segeln
    5. Weiterbildungen für den Ganztagsunterricht und vieles mehr

ab 16 Jahren:

    1. Sportbootführerschein Binnen
    2. DOSB Jugendleiter Ausbildung
    3. Segeltrainerausbildung
    4. und viele Tagesseminare

 

Historie Ingelheimer Segelclub e.V. , der aus dem Segelclub Eich e.V. Revier Ingelheim entstand

Die Gründungsmitglieder


Am 13.06.2013 wurde ein Kooperationsvertrag zwischen dem Segelclub Eich e.V. und dem neuen Segelclub Eich e.V. Revier Ingelheim geschlossen. Darin hat der Vorstand des SCE mit Gabriele vereinbart, dass alle über Revier Ingelheim angemeldeten Personen Mitglieder des SCE sind und ihre Jahresbeiträge an den SCE zahlen. Über alle Kinder dieser Außenstelle übernimmt Gabriele, die volles Vereinsmitglied ist, die Patenschaft, so dass diese 42,-€ Jahresbeitrag bezahlen. Der Sonderbeitrag für Erwachsene beträgt 50,- €. In Ingelheim leitet Gabriele Schäfer die Außenstelle eigenständig. Die Vereinsadresse von Segelclub Eich e.V. Revier Ingelheim ist die Erzbergerstr. 28 in 55218 Ingelheim. Diese Außenstelle hat ein eigenes Vereinskonto und finanziert sich selbst.
Die 6 Optis, drei 420er, eine Koralle, ein Seahopper, eine Sailhorse, 2 Windsurfbretter und drei Schlauchboote mitsamt den Trailern wurden bei Gabriele in der Scheune untergebracht. Im Gebäude in der Erzbergerstraße wurde eine Bastelwerkstatt für die Kinder eingerichtet, der theoretische Segelunterricht erfolgt u. a. über Skype. Inzwischen wird an 4 Terminen pro Woche ganzjährig das Segeln unterrichtet. Dazu gehören auch Sicherheitstrainings auf dem Wasser und Erste Hilfe Übungen. Wir sind ein mobiler Segelverein, der in der Königsklinger Aue in Heidenfahrt sein Segelrevier hat. Bei unserer engagierten Jugend bedanken wir uns, indem die Vereinskasse die unten aufgeführten Ausbildungen finanziert.